Herzlich willkommen!

Die Initiative AW3P wurde am 01. Mai 2007 gegründet und ist ein Zusammenschluss engagierter Privatpersonen, die selbst abgemahnt bzw. verklagt worden, ein Forderungsschreiben eines Inkasso erhielten, oder sich einfach ehrenamtlich engagieren.

 

 

Die Initiative AW3P setzt sich ein für Informationen, Hilfe (natürlich im rechtlichen Rahmen) und Aufklärung von Betroffenen,

  • einer Filesharingabmahnung,
  • einer Filesharingklage,
  • eines Inkassoschreiben.

Der Inhalt dieser Website ist mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem sind wir – keine – Anwälte, sondern nur Laien. Die auf dieser Internetpräsenz wiedergegebenen Einschätzungen und Verfahrensweisen basieren auf keiner nachgewiesenen Rechtskenntnis, sondern auf den Informationen und Erfahrungen der Abgemahnten bzw. eigenen Wissen sowie Erfahrungen. Wir müssen darauf hinweisen, dass weder eine Garantie noch juristische Verantwortung oder Haftung jeglicher Form, die auf Folgen der Anwendung niedergeschriebener Vorgehensweisen und / oder / bzw. zur Verfügung gestellten Musterschreiben zurückgeht, übernommen wird.

Der Besuch dieser Internetpräsenz wird den Gang zu einem spezialisierten Rechtsanwalt für Urheberrecht – nicht – ersetzen. Und nein, Sie können uns – nicht – beauftragen.

Für Mitteilungen, Vorschläge oder Kritiken (unter Kontakt) sind wir jederzeit dankbar.

 

Ihr Steffen Heintsch

 

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

EU-Kommission unterdrückt Piraterie-Studie

21. September 201721. September 2017

21.09.2017

Heise Online: Auswirkungen von Raubkopien: EU-Kommission unterdrückt Piraterie-Studie

Christiane Schulzki-Haddouti:
"Der Konsum von illegal kopierten Inhalten hat kaum Wirkung auf den Erwerb der Inhalte, stellt eine Studie im Auftrag der EU-Kommission fest. In der aktuellen Copyright-Debatte hält die Europäische Kommission ihre Studie aber noch immer unter Verschluss."


... weiterlesen




BGH, Urteil vom 21. September 2017 – I ZR 11/16 – Vorschaubilder III

21. September 2017

21.09.2017

Bundesgerichtshof, Pressemitteilung Nr. 146/2017: Keine Urheberrechtsverletzung bei der Bildersuche durch Suchmaschinen

Bundesgerichtshof:
BGH, Urteil vom 21.09.2017 - I ZR 11/16 - Vorschaubilder III



... weiterlesen





AG Charlottenburg, Urteil vom 18.07.2017, Az. 203 C 116/17

20. September 201720. September 2017

20.09.2017

Waldorf Frommer Rechtsanwälte (München): Amtsgericht Charlottenburg - pauschaler Verweis auf vermeintliche Sicherheitslücke genügt der sekundären Darlegungslast nicht und führt zu Verurteilung des Anschlussinhabers

Rechtsanwalt Thorsten Nagl LL.M.:
AG Charlottenburg, Urteil vom 18.07.2017, Az. 203 C 116/17


... weiterlesen



LG Berlin, Urteil vom 13.06.2017, Az. 16 O 270/16

20. September 2017

20.09.2017

Kanzlei Dr. Bahr (Hamburg): Landgericht Berlin - Betreiber eines Tor-Exit-Nodes haftet für fremde Urheberrechtsverletzungen ab Kenntnis

Rechtsanwalt Dr. Martin Bahr:
LG Berlin, Urteil vom 13.06.2017, Az. 16 O 270/16


... weiterlesen



LG Flensburg, Urteil vom 31.08.2017, Az. 8 O 9/16

17. September 201717. September 2017

17.09.2017

.rka Rechtsanwälte Reichelt Klute GbR (Hamburg): Landgericht Flensburg - Nichterfüllung sekundärer Darlegungslasten kostet im Filesharingverfahren 5.000,00 EUR Schadensersatz (172 Fälle, 55 verschiedene IP-Adressen, 52 Tage)

Rechtsanwalt Nikolai Klute:
LG Flensburg, Urteil vom 31.08.2017, Az. 8 O 9/16


... weiterlesen



Wochenrückblick für Filesharing Fälle

16. September 201716. September 2017

16.09.2017




Initiative AW3P:
Der Wochenrückblick
für Filesharing Fälle


Kalenderwoche 35, 36 und 37
(28.08. - 17.09.2017)

... weiterlesen