Herzlich willkommen!

Die Initiative AW3P wurde am 01. Mai 2007 gegründet und ist ein Zusammenschluss engagierter Privatpersonen, die selbst abgemahnt bzw. verklagt worden, ein Forderungsschreiben eines Inkasso erhielten, oder sich einfach ehrenamtlich engagieren.

 

 

Die Initiative AW3P setzt sich ein für Informationen, Hilfe (natürlich im rechtlichen Rahmen) und Aufklärung von Betroffenen,

  • einer Filesharingabmahnung,
  • einer Filesharingklage,
  • eines Inkassoschreiben.

Der Inhalt dieser Website ist mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem sind wir – keine – Anwälte, sondern nur Laien. Die auf dieser Internetpräsenz wiedergegebenen Einschätzungen und Verfahrensweisen basieren auf keiner nachgewiesenen Rechtskenntnis, sondern auf den Informationen und Erfahrungen der Abgemahnten bzw. eigenen Wissen sowie Erfahrungen. Wir müssen darauf hinweisen, dass weder eine Garantie noch juristische Verantwortung oder Haftung jeglicher Form, die auf Folgen der Anwendung niedergeschriebener Vorgehensweisen und / oder / bzw. zur Verfügung gestellten Musterschreiben zurückgeht, übernommen wird.

Der Besuch dieser Internetpräsenz wird den Gang zu einem spezialisierten Rechtsanwalt für Urheberrecht – nicht – ersetzen. Und nein, Sie können uns – nicht – beauftragen.

Für Mitteilungen, Vorschläge oder Kritiken (unter Kontakt) sind wir jederzeit dankbar.

 

Ihr Steffen Heintsch

 

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

AG Köln, Urteil vom 13.07.2017, Az. 148 C 130/17

27. Juli 201727. Juli 2017

27.07.2017

Wilde, Beuger, Solmecke Rechtsanwälte (Köln): Anschluss zweimal ermittelt - Das Amtsgericht Köln weist RKA Klage trotzdem ab (keine "echte" Mehrfachermittlung)

Rechtsanwalt Christian Solmecke:
AG Köln, Urteil vom 13.07.2017, Az. 148 C 130/17




... weiterlesen





AG Leipzig, Urteil vom 23.06.2017, Az. 118 C 1559/17

26. Juli 201726. Juli 2017

26.07.2017

Amtsgericht Leipzig verurteilt Anschlussinhaberin aufgrund widersprüchlichen Vortrags und fehlenden Nachforschungen zur Zahlung eines Lizenzschadensersatzes

Rechtsanwältin Franziska Hörl:

AG Leipzig, Urteil vom 23.06.2017, Az. 118 C 1559/17


... weiterlesen

LG Flensburg, Urteil vom 02.06.2017, Az. 8 S 14/16

25. Juli 201725. Juli 2017

25.07.2017

.rka Rechtsanwälte Reichelt Klute GbR (Hamburg): Das Landgericht Flensburg zur Aktivlegitimation in Filesharing Verfahren - Die Vorlage vollständiger Verträge ist nicht erforderlich - Revision wurde nicht zugelassen

Rechtsanwalt Nikolai Klute:
LG Flensburg, Urteil vom 02.06.2017, Az. 8 S 14/16



... weiterlesen

OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 22.06.2017, Az. 6 W 49/17

25. Juli 2017

25.07.2017

Kanzlei Dr. Bahr (Hamburg): Oberlandesgericht Frankfurt: Ordnungsgeld i.H.v. 5.000,00 EUR wegen Nicht-Löschung verbotener Aussagen von Webseite

Rechtsanwalt Dr. Bahr:
OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 22.06.2017, Az. 6 W 49/17




... weiterlesen


Abmahnungen von Rechtsanwalt Lutz Schroeder (Deutschland) im Auftrag von Dennis Skley für Creative Commons-Bilder erreichen auch die Schweiz

24. Juli 201724. Juli 2017

24.07.2017

Rechtsanwalt Martin Steiger (Schweiz): Abmahnungen von Rechtsanwalt Lutz Schroeder (Deutschland) im Auftrag von Dennis Skley für Creative Commons-Bilder erreichen auch die Schweiz

"Schroeder verschickt Abmahnungen inzwischen auch in die Schweiz. In seinen Abmahnungen an schweizerische Empfängerinnen und Empfänger droht Schroeder damit, in Deutschland zu klagen und entsprechende Urteile in der Schweiz vollstrecken zu lassen."

... weiterlesen

Wochenrückblick für Filesharing Fälle

22. Juli 201722. Juli 2017

22.07.2017




Initiative AW3P:
Der Wochenrückblick
für Filesharing Fälle


Kalenderwoche 29
(17.07. - 23.07.2017)

... weiterlesen