Kategorie: Allgemein

Herzlich willkommen!

Die Initiative AW3P wurde am 01. Mai 2007 gegründet und ist ein Zusammenschluss engagierter Privatpersonen, die selbst abgemahnt bzw. verklagt worden, ein Forderungsschreiben eines Inkasso erhielten, oder sich einfach ehrenamtlich engagieren.     Die Initiative AW3P setzt sich ein für Informationen, Hilfe (natürlich im rechtlichen Rahmen) und Aufklärung von Betroffenen, einer Filesharingabmahnung, einer Filesharingklage, eines…

Read the full article

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

LG Bielefeld, Urteil vom 17.07.2018 – 20 S 30/17

17. August 201817. August 2018

17.08.2018

Waldorf Frommer Rechtsanwälte (München): Landgericht Bielefeld bestätigt Verurteilung des Anschlussinhabers in Tauschbörsenverfahren

Rechtsanwalt Jung-Hun Kim:
LG Bielefeld, Urteil vom 17.07.2018 - 20 S 30/17

Vorinstanz:
AG Bielefeld, Urteil vom 06.04.2017 - 42 C 384/16



... weiterlesen





AG Mannheim, Urteil vom 12.07.2018 – U 15 C 231/18

17. August 2018

17.08.2018

NIMROD RECHTSANWÄLTE Bockslaff Strahmann GbR (Berlin): Das Amtsgericht Mannheim verurteilt Beklagten antragsgemäß zur Zahlung von Schadenersatz und Anwaltskosten - sekundäre Darlegungslast wurde nicht entsprochen - Belehrung genügte nicht den Anforderungen (Beklagter ohne Anwalt)

NIMROD Rechtsanwälte:
AG Mannheim, Urteil vom 12.07.2018 - U 15 C 231/18


... weiterlesen




LG Frankfurt, Urteil vom 10.07.2018 – 2-03 S 13/16

16. August 201816. August 2018

16.08.2018

Rechtsanwalt A. E. Forsthoff (Heidelberg): Landgericht Frankfurt - keine echte Mehrfachermittlung - Klage von Schulenberg & Schenk auch in zweiter Instanz abgewiesen - Kläger muss substantiiert darlegen, dass zwischen 2 Ermittlungen 24 h liegen, um Fehler auszuschließen

Rechtsanwalt Andreas Ernst Forsthoff:
LG Frankfurt, Urteil vom 10.07.2018 - 2-03 S 13/16

Vorinstanz:
AG Frankfurt, Urteil vom 09.05.2016 - 31 C 2860/15 (96)


... weiterlesen



LG Frankfurt, Urteil vom 19.04.2018 – 2-03 S 17/17

16. August 2018

16.08.2018

.rka Rechtsanwälte Reichelt Klute GbR (Hamburg): Landgericht Frankfurt - Ungenügende Erfüllung sekundärer Darlegungslast führt in Filesharing Fällen zur Haftung des Anschlussinhabers

Rechtsanwalt Nikolai Klute:
LG Frankfurt, Urteil vom 19.04.2018 - 2-03 S 17/17

Vorinstanz:
AG Frankfurt, Urteil vom 12.05.2017 - 29 C 1772/16 (85)



... weiterlesen





LG Bielefeld, Urteil vom 03.07.2018 – 20 S 62/17

15. August 201815. August 2018

15.08.2018

NRW Rechtsprechungsdatenbank - Justiz Online (Düsseldorf): Landgericht Bielefeld ändert Urteil des Amtsgericht Bielefeld ab - Beklagter muss an Kläger 265,70 EUR aufgrund Angebot deiner nicht lizenzierten DVD zahlen (eBay, Bootleg)

Justiz Online:
LG Bielefeld, Urteil vom 03.07.2018 - 20 S 62/17

Vorinstanz:
AG Bielefeld, Urteil vom 20.10.2016 - 42 C 559/15



... weiterlesen




AG Schleswig, Urteil vom 15.06.2018 – 3 C 68/18

14. August 201814. August 2018

14.08.2018

NIMROD RECHTSANWÄLTE Bockslaff Strahmann GbR (Berlin): Amtsgericht Schleswig, Urteil vom 15.06.2018, Az.: 3 C 68/18 (Beklagte legt Berufung ein, Kläger Anschlussberufung)

NIMROD Rechtsanwälte:
AG Schleswig, Urteil vom 15.06.2018 - 3 C 68/18


... weiterlesen





AG Ingolstadt, Urteil vom 24.05.2018 – 16 C 2059/17

13. August 201813. August 2018

13.08.2018

Waldorf Frommer Rechtsanwälte (München): Urteil des AG Ingolstadt - Verweis auf zugriffsberechtigte Familienmitglieder sowie auf Sicherheitslücke am Router befreit den Anschlussinhaber nicht von seiner Haftung

Rechtsanwalt Florian Aigner:
AG Ingolstadt, Urteil vom 24.05.2018 - 16 C 2059/17


... weiterlesen



Der Wochenrückblick für Filesharing Fälle

12. August 201812. August 2018

12.08.2018




Initiative AW3P:
Der Wochenrückblick
für Filesharing Fälle


Kalenderwoche 32
(06.08. - 12.08.2018)


... weiterlesen