Abmahnungen durch IPPC LAW Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Antworten
Nachricht
Autor
Morlog
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2019, 01:07

Re: Abmahnungen durch IPPC LAW Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

#21 Beitrag von Morlog » Sonntag 30. Juni 2019, 22:58

Wie und mit was sind die aktiv. Kannst es mir auf per PN senden. Was ich besser finden würde.

Morlog

Mistreated
Beiträge: 16
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Abmahnungen durch IPPC LAW Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

#22 Beitrag von Mistreated » Dienstag 2. Juli 2019, 23:05

Hallo Zusammen,

Das ist ja auch der Daniel Sebastian, ein alter bekannter in dem Abmahnwahn. Die IPPC LAW hat ja auch ein Impressum, aber nicht auf der Seite wo man sie eigentlich aufruft. Aber unter Kontakt findet man dann unten auch das Impressum.

https://www.ippclaw.com/kontakt/

Im Impressum findet man ja auch den Geschäftsführer

https://www.ippclaw.com/impressum/

Klickt man dann auf den Link zum Geschäftsführer, dann landet man halt auf http://danielsebastian.de/de/kanzlei.html

Die MG Premium Ltd. ist interessant, weil es da viele Seiten gibt, angeblich Zypern ansässig. Die Seiten lasse ich im Moment mal weg, da alles Porno-Kram. Aber unterschiedliche Seiten und alles MG Premium Ltd..

LG
Mistreated

Morlog
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2019, 01:07

Re: Abmahnungen durch IPPC LAW Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

#23 Beitrag von Morlog » Mittwoch 3. Juli 2019, 00:22

Alles wie gehabt wie mit der Archive AG. Diesmal ist es Zypern. Wann legt man diesem Typ endlich mal das Handwerk ? Hast du eine Idee ?
Morlog

ifelth
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 29. Juni 2019, 18:58

Re: Abmahnungen durch IPPC LAW Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

#24 Beitrag von ifelth » Mittwoch 3. Juli 2019, 14:48

@Morlog - Ich werde sowieso nichts empfindliches preisgeben, auch nicht per PN, also gehts genauso gut hier.

Selber Serienbrief wie im Muster ("never change a running system"?), selbes Thema, nur die Summe hat sich halt erhöht - was man früher für drei zahlen sollen sie heute schon für zwei, vier für den Preis von fünf usw. Also ungefähr. Meine genauen Zahlen gibt's erst sobald die Sache für mich abgeschlossen ist, solch krumme Werte riechen für mich nach persönlichem Identifizierungsmerkmal.

Mistreated
Beiträge: 16
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Abmahnungen durch IPPC LAW Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

#25 Beitrag von Mistreated » Mittwoch 3. Juli 2019, 22:38

Hallo Zusammen,

The Archive AG ist wohl Geschichte. Die ganzen Personen die dahinter stecken, ist echt spannend. Werde ich mir noch einmal in Ruhe ansehen. Interessant ist zu der The Archive AG bestimmt diese Seite. https://streamingabmahnung.fandom.com/w ... %C3%A4nner

Da findet man unter dem Pavel Karaoglanov dann einen interessanten Hinweis
Hier tritt Pavel Karaoglanov mit seiner Software als Gutachter vor einem US-Gericht auf:
http://law.justia.com/cases/federal/dis ... 5/270532/6

Hier das Protokoll seiner " zeugenschaftlichen Vernehmung" im Zusammenhang mit AeroSoft: http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=& ... wFUf5p3w8g Bei der genannten Software handelt es sich um "TORRENT LOGGER v.1.0.0.2" - ein Peer-to-Peer-Netzwerke-Scanner.
In dem 3. Beitrag von Steffen findet man auch den Hinweis auf Torrent Logger, also diese angebliche Schnüffelsoftware.

IPPCLAW sitzt in der Storkower Str. 158, da sitzt auch die SKB UG mit dem Karaoglanov https://www.skb-enforcement.de/impressum/

Nur mal so ne kurze Info.

LG
Mistreated

Morlog
Beiträge: 27
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2019, 01:07

Re: Abmahnungen durch IPPC LAW Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

#26 Beitrag von Morlog » Mittwoch 3. Juli 2019, 23:07

Man hat ja damals wegen der Redtube Geschichte Sebastians Kanzlei durchsucht und Akten beschlagnahmt. Da müssen die Ermittler wohl blind gewesen sein. Daniel Sebastian und sein Kumpel Thomas Urmann haben das damals cool gemacht. Das Gericht getäuscht und diese Schwachmaten haben ohne zu prüfen die IPs herausgegeben. Ich hoffe das sich diesmal die Staatsanwaltschaft nicht so blöd anstellt und ermittelt. Und ebenfalls sollte nun auch mal die Anwaltskammer ihren Arsch hoch bekommen und endlich mal ihre schwarzen Schafe aussondern. Zeit wird es. Genug Beweise gibt es ja was die Kriminellen Energien von Herrn Sebastian betrifft.
Morlog \\0//

Mistreated
Beiträge: 16
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Abmahnungen durch IPPC LAW Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

#27 Beitrag von Mistreated » Mittwoch 3. Juli 2019, 23:57

Hallo Zusammen,

auch wenn die Links wohl nicht mehr so funktionieren, aber irgendwas war da wohl.

LG
Mistreated

Mistreated
Beiträge: 16
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Abmahnungen durch IPPC LAW Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

#28 Beitrag von Mistreated » Samstag 13. Juli 2019, 22:17

Hallo Zusammen.

nur mal so ein alter Beitrag, da findet ihr auch SKB UG, den Karaoglanov, Plaintiff usw..

https://law.justia.com/cases/federal/di ... /270532/6/

Interessant was da zu der Aussage und wohl Ermittlung steht, auf Seite 3 reproduce IP.

Die Fussnote auf Seite 3 mal beachten.

LG
Mistreated

Paul
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 11. September 2019, 20:31

Re: Abmahnungen durch IPPC LAW Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

#29 Beitrag von Paul » Mittwoch 11. September 2019, 20:34

IPPC Law ist nun auch für Gamma Entertainment tätig. Wer hat eine Information (ggf. anhand eines Tatzeitpunktes) seit wann dem so ist.
Das früheste Datum, welches mir bekannt ist, ist der 02.08.2019.

Antworten