Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

Antworten
Nachricht
Autor
Mistreated
Beiträge: 50
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3501 Beitrag von Mistreated » Samstag 5. Oktober 2019, 23:12

Hallo Zusammen,

mit der Debcon habe ich auch noch ne Rechnung offen. Zum einen steht da auf der Seite

Geschäftsführung: Angela Chmiel

Qualifizierte Personen: Sebastian Wulf

Inhaltlich verantwortlich nach § 55 Abs. 2 RStV Angela Chmiel

Allgemeine Informationspflicht nach §36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG): An einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG beteiligen wir uns nicht.

Hinweis auf Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 der ODR-Verordnung: Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

So steht das auf der Seite im Impressum.

Von Witten nach Bottrop umgezogen. Ja, ja, das ist aber auch alles, oder doch nicht.

Debcon und Hitmix Eigentlich Dinslaken

https://verbraucherdienst.blogspot.com/ ... con%20gmbh

LG
Mistreate

DanielSFan
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 17. März 2018, 16:56

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3502 Beitrag von DanielSFan » Sonntag 6. Oktober 2019, 18:28

Das Ganze ist sowieso einfach lächerlich, ich mein die Gerichtsfälle die mir bekannt sind waren alle wegen Dutzenden oder sogar Hunderten hochgeladenen Titeln, für sowas ist es dann sicherlich wirtschaftlich sinnvoll gerichtlich vorzugehen, aber wer geht denn bitte wegen einem oder 2 vermeintlich hochgeladenen Liedern vor Gericht?

BiggitausE
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 28. Februar 2018, 08:55

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3503 Beitrag von BiggitausE » Sonntag 6. Oktober 2019, 19:13

Hallo zusammen!

Auch ich hab mal wieder ein Schreiben bekommen. Fast identisch wie das von DanielSFan.
Nur die Beträge sind anders:
"...berechtigte Ansprüche i. H. v. EUR 6.264,92..."
und eine "...Vergleichszahlung i. H. v. EUR 2000 bis zum 08.10.2019..."
Ich hefte es mal ab zu den anderen Schreiben... 1ööüüää1

Morlog
Beiträge: 31
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2019, 01:07

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3504 Beitrag von Morlog » Dienstag 8. Oktober 2019, 00:53

Debcon kann überhaupt nicht klagen weil sie keine aktiv legemitation haben.

Morlog 3-6-5-7-h

dynamicduo
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 10. September 2015, 22:03

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3505 Beitrag von dynamicduo » Mittwoch 9. Oktober 2019, 07:16

Mahlzeit zusammen,
auch mal wieder bei mir ein Schreiben. 200€ und alles ist erledigt.
Abgeheftet und fertig.

Grüße
DD

Mistreated
Beiträge: 50
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3506 Beitrag von Mistreated » Donnerstag 10. Oktober 2019, 22:03

Hallo Zusammen,

zu der Chmiel-Consulting noch ne Neuigkeit. War ja "Under Construction". Jetzt steht da

"Hier entsteht eine neue Internetpräsenz

Bitte besuchen Sie uns in Kürze wieder.
Vielen Dank !

Caroline Chmiel

Rheingaustrasse 109
65203 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)611 / 690 18 10

E-Mail: cc@chmiel-consulting.com

Nachlesen hier http://www.chmiel-consulting.com/

LG
Mistreated

PS: Debcon, Chmiel-Consulting, Dinslaken, Witten, Wiesbaden usw. Und damit wollen die mich beeindrucken. Ist das alles?

Mistreated
Beiträge: 50
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3507 Beitrag von Mistreated » Donnerstag 10. Oktober 2019, 23:20

Hatte ich ja auch schon drauf hingewiesen, bei der Debcon steht doch auch der Sebastian Wulf als Qualifizierte Person drin


Rechtsform: GmbH Sitz der Gesellschaft: Bottrop Handelsregister: Amtgericht Gelsenkirchen HRB 12601 Umsatzsteuernummer: 308/5701/0826 Geschäftsführung: Angela Chmiel Inkassounternehmen Zulassungs-/Aufsichtsbehörde i.S.d. §5 Abs. 1 Nr. 3 TMG ist der Präsident des Oberlandesgericht Hamm, Heßlerstraße 53, 59065 Hamm (zugleich Registrierungsbehörde gemäß Rechtsdienstleistungsgesetz). Eingetragen im Rechtsdienstleistungsregister (https://www.rechtsdienstleistungsregister.de) , Registernummer / Aktenzeichen: 3712-8.334 Die Debcon GmbH unterliegt dem Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG; http://www.gesetze-im-internet.de/rdg/) und ist ein nach § 10 Abs. 1 RDG zugelassener Inkassodienstleister in Deutschland. Qualifizierte Personen: Sebastian Wulf

Die alten Abmahnungen auch vergessen usw.?

Für die Firma Andre Chmiel Consulting, Steinstrasse 4, 58452 Witten fordert Rechtsanwalt Sebastian Wulf My City Miami – C.G. Project feat. EbGb by Carmen Geiss oder auch

Rechtsanwalt Philipp Marquort aus Kiel mahnt für die Firma Chmiel Consulting, Steinstr. 4, 58452 Witten wegen illegalen Filesharings des Songs „Scatman John – Scatman (MP3)“ ab.

Das ist Witten, dann umgezogen nach Bottrop und jetzt Chmiel in Wiesbaden.

LG
Mistreated

Morlog
Beiträge: 31
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2019, 01:07

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3508 Beitrag von Morlog » Freitag 11. Oktober 2019, 00:26

So ist es in Deutschland. Abmahnland. Alles Legal. Diese ganze Abmahnbrut und ihre Helfer gehören eigendlich in den Knast.

Morlog \\0//

Hansestahl
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 24. August 2012, 11:08

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3509 Beitrag von Hansestahl » Donnerstag 7. November 2019, 07:01

Also manchmal passieren Dinge......... }6&(
Ich habe gestern einfach aus Interesse hier im Forum mal gestöbert........mein letzter Beitrag war glaub ich 2017.......
Dann komme ich abends nach Hause, gucke in den Briefkasten und was finde ich da?! Richtig, Post von Debcon......
Forderung bei 1300€ ca. viel bla bla wegen meinem Stillschweigen und das sie keine Angst haben zu Klagen und gewinnen tuen sie so oder so da ich nun nicht an der Aufklärung der Täterschaft mitgearbeitet habe....
Aber bis zum 11.11.2019 kann ich ihr Angebot annehmen und 290€ bezahlen.

Hat jemand ein ähnliches Schreiben erhalten?
Wie sieht es denn mit der Klagewilligkeit von Debcon mittlerweile aus?

Gruß Hanse

Hansestahl
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 24. August 2012, 11:08

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3510 Beitrag von Hansestahl » Donnerstag 7. November 2019, 07:23

Ach ich habe jetzt gerade gesehen das meine Vorredner gleiche Post auch erhalten haben.........

Thatcher
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 25. August 2016, 22:52

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3511 Beitrag von Thatcher » Donnerstag 7. November 2019, 09:34

Bislang sind keine Klagen bekannt, die die Debcon jemals (erfolgreich) geführt hat.

Wenn man zu dem Thema googelt findet man etwas über einen Klageversuch, bei dem aber seitens der Debcon direkt vor der Klage - also vor dem Gerichtssaal - ein Rückzieher gemacht wurde.

Desweiteren gab es mal eine Klage, die geführt wurde, weil irgendwer die Debcon mit einem Schimpfwort, gebildet aus deren Namen, bezeichnete und man sich dort sogleich sehr doll beleidigt fühlte - oder die Kohle brauchte (reine Vermutung... Bitte nicht gleich Klagen...)
Ich frag mich, ob eine juristische Person überhaupt beleidigt werden kann, aber egal.

Sonst sind bislang keine Klagen bekannt. Die grosse Klageoffensive, die 2016 angekündigt wurde, erwarten wir immernoch voller Spannung.

Hansestahl
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 24. August 2012, 11:08

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3512 Beitrag von Hansestahl » Donnerstag 7. November 2019, 09:39

Ich danke dir Thatcher für deine Antwort!
Dann nehme ich das Schreiben mal wieder als versuch auf einfachen Wege doch noch ein paar Kröten einzutreiben......

Gruß Hanse

Magnified
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 2. September 2015, 17:56

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3513 Beitrag von Magnified » Donnerstag 7. November 2019, 13:25

Hallo an Alle hier,

Ich habe heute auch wieder ein schreiben von DEBCON bekommen.

Seit 2016 kam keine Post mehr von dehnen. seit dem hatte ich Ruhe.

Ansprüche in Höhe von 1508,60 €

Vergleichszahlung in Höhe von 290,00 € bis zum 12.11.2019.

Ich denke das müsste doch längst alles verjährt sein ! oder ?

Wollte den ganzen Spapel seit 2011 schon schreddern.

Lege das schreiben nun zu dem anderen und irgendwann wirds geschreddert.

Komisch das die immer im November die schreiben schicken um die Leute vor Weihnachten noch unter druck zu setzen, zu ärgern !

Wie sieht ihr diese ganze Sache ! Angelegenheit ?

Gruss

Thatcher
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 25. August 2016, 22:52

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3514 Beitrag von Thatcher » Donnerstag 7. November 2019, 13:54

Siehe die Beiträge über Deinem.

take5ive
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 4. April 2014, 20:00

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3515 Beitrag von take5ive » Donnerstag 7. November 2019, 14:21

Magnified hat geschrieben:
Donnerstag 7. November 2019, 13:25

Ich denke das müsste doch längst alles verjährt sein ! oder ?
Also die Fälle aus 2011 sind seit 01.2015 verjährt.
Allerdings können Forderungen noch wegen LIZENZ Schäden bis 31.12.2021 geltend gemacht werden.
Am 01.01.2022 wäre dann für Fälle aus 2011 entgültig Schluss :-)

Beim Lizenzschaden handelt es sich um den finanziellen Ausgleich, welchen die Rechteinhaber fordern,
wenn Werke zum Beispiel kostenlos im Netz verbreitet wurden und dadurch mögliche Einbußen bei der Erteilung von Lizenzen entstanden.
Lohnt sich allerdings wohl nur bei sehr aktuellen KIno Filmen, oder Musik Titel die gerade in den Hitparaden sind.
Auch stelle ich mir den Nachweis eines Schadens sehr aufwendig vor.

Debcon OHNE DOPPEL P :-) möchte wohl AKTUELL wieder mal mit Ihren Datensätzen an unser Weihnachtsgeld, wenn vorhanden gelangen.

Denn ich habe diesen Brief auch bekommen, obwohl SEINERZEIT per Rechtsanwalt und zusätzlich jede weitere Forderung bis 2016
von mir NACHWEISLICH per Einschreiben wiedersprochen wurde.

Also abheften und bis 2022 warten :-)

Thatcher
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 25. August 2016, 22:52

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3516 Beitrag von Thatcher » Samstag 9. November 2019, 12:36

Auch mir wurden heute seitens der Debcon mal wieder 200 Euro zur "zügigen Abwicklung" der Angelegenheit angeboten. Natürlich nicht als Geschenk, sondern als Zahlungsaufforderung.

Eigentlich lohnt sich selbst das Abheften nicht mehr.

Unschuldigwieimmer
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 29. Oktober 2013, 15:01

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3517 Beitrag von Unschuldigwieimmer » Montag 11. November 2019, 18:01

take5ive hat geschrieben:
Donnerstag 7. November 2019, 14:21
Lohnt sich allerdings wohl nur bei sehr aktuellen KIno Filmen, oder Musik Titel die gerade in den Hitparaden sind.
Auch stelle ich mir den Nachweis eines Schadens sehr aufwendig vor.
Nabend zusammen

also ich les ja immer noch regelmäßig mit hier und da viel mir o.g. auf. Das stell ich mir bei mir ganz witzig vor denn angeblich soll ich Transenpornos welche 2010 (da soll das gewesen sein) schon etliche Jahre alt waren gezogen / verbreitet haben.

Da muss man sich ja schon fast wünschen das DC einen verklagt und das nem Richter erklären will 1-2-3-s 2-4-3-n

Mistreated
Beiträge: 50
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3518 Beitrag von Mistreated » Montag 11. November 2019, 23:28

Hallo Zusammen,

schaut euch doch mal die DEBCON an, was steht da im Impressum?

Rechtsform: GmbH Sitz der Gesellschaft: Bottrop Handelsregister: Amtgericht Gelsenkirchen HRB 12601 Umsatzsteuernummer: 308/5701/0826 Geschäftsführung: Angela Chmiel Inkassounternehmen Zulassungs-/Aufsichtsbehörde i.S.d. §5 Abs. 1 Nr. 3 TMG ist der Präsident des Oberlandesgericht Hamm, Heßlerstraße 53, 59065 Hamm (zugleich Registrierungsbehörde gemäß Rechtsdienstleistungsgesetz). Eingetragen im Rechtsdienstleistungsregister (https://www.rechtsdienstleistungsregister.de) , Registernummer / Aktenzeichen: 3712-8.334 Die Debcon GmbH unterliegt dem Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG; http://www.gesetze-im-internet.de/rdg/) und ist ein nach § 10 Abs. 1 RDG zugelassener Inkassodienstleister in Deutschland. Qualifizierte Personen: Sebastian Wulf

Dazu auch mal dieser Auszug

Amtsgericht Gelsenkirchen Aktenzeichen: HRB 12601 Bekannt gemacht am: 11.06.2014 20:01 Uhr

In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Neueintragungen

11.06.2014

HRB 12601:DebCon Debitorenmanagement und Consulting GmbH, Bottrop, Poststraße 6, 46236 Bottrop.Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 07.03.2005, mehrfach geändert zuletzt am 17.10.2012. Die Gesellschafterversammlung vom 13.05.2014 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 und mit ihr die Sitzverlegung von Witten (bisher Amtsgericht Bochum HRB 11990) nach Bottrop beschlossen. Geschäftsanschrift: Poststraße 6, 46236 Bottrop. Gegenstand: Erbringung von Dienstleistungen für Dritte, insbesondere in den Bereichen a) Abwicklung notleidender Immobilienfinanzierungen, b) Forderungseinzug für Dritte, c) Erstellung von Bewertungsgutachten für Immobilien, d) Consulting. Darüber hinaus auch der Ankauf und die Verwertung von Forderungen in eigenem Namen sowie die Beteiligung an entsprechenden Kaufportfolien. Stammkapital: 30.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Jeder Geschäftsführer vertritt einzeln. Geschäftsführer: Chmiel, Andre, Dinslaken, *11.06.1971; Wienefoet, Guido, Metelen, *03.05.1969, jeweils mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Oder auch mal das

Amtsgericht Gelsenkirchen Aktenzeichen: HRB 12601 Bekannt gemacht am: 09.02.2015 20:01 Uhr

In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Veränderungen

09.02.2015


HRB 12601: DebCon Debitorenmanagement und Consulting GmbH, Bottrop, Poststraße 6, 46236 Bottrop. Bestellt als Geschäftsführer: Wulf, Sebastian, Werl, *13.02.1981.

Auf der offiziellen Seite steht ja auch HRB 12601

LG
Mistreated

Thatcher
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 25. August 2016, 22:52

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3519 Beitrag von Thatcher » Dienstag 12. November 2019, 10:27

Was haben wir Deiner Meinung nach davon, wenn wir uns das ansehen?

Mistreated
Beiträge: 50
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3520 Beitrag von Mistreated » Freitag 15. November 2019, 20:24

Hallo Zusammen,

schaut euch doch mal den Wienefoet genauer an.

Amtsgericht Bochum Aktenzeichen: HRB 11990 Bekannt gemacht am: 13.06.2014 20:01 Uhr

In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Löschungen

13.06.2014

HRB 11990:DebCon Debitorenmanagement und Consulting GmbH, Witten, Steinstraße 4, 58452 Witten.Der Sitz ist nach Bottrop (Amtsgericht Gelsenkirchen, HRB 12601) verlegt.

oder auch

Amtsgericht Bochum Aktenzeichen: HRB 11990 Bekannt gemacht am: 10.02.2009 12:00 Uhr

In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Neueintragungen

05.02.2009

DebCon Debitorenmanagement und Consulting für Immobilienfinanzierer GmbH, Witten, Steinstraße 4, 58452 Witten.Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 07.03.2005 Die Gesellschafterversammlung vom 07.11.2008 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in §§ 1 (Firma, Sitz) und 9 und mit ihr die Sitzverlegung von Unna (bisher AG Hamm HRB 5374) nach Witten beschlossen. Geschäftsanschrift: Steinstraße 4, 58452 Witten. Gegenstand: Erbringung von Dienstleistungen für Banken und Sparkassen, insbesondere in den Bereichen a) Abwicklung notleidender Immobilienfinanzierungen im Auftrage, b) Unterstützung der Banken und Sparkassen beim Aufbau geeigneter Strukturen zur Vermeidung der Bearbeitung oder zu eigenen optimierten Bearbeitung von Problemkrediten, c) Erstellung von Bewertungsgutachten für Immobilien, d) Ankauf und Verwertung von notleidenden Immobilienfinanzierungen im eigenen Namen. Stammkapital: 30.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Jeder Geschäftsführer vertritt einzeln. Geschäftsführer: Becker, Elmar, Ochtrup, *28.09.1968; Wienefoet, Guido, Dortmund, *03.05.1969.



oder auch dieser Eintrag im Handelsregister
Amtsgericht Hamm Aktenzeichen: HRB 5374 Bekannt gemacht am: 10.05.2005 10:38 Uhr

Die in () gesetzten Angaben der Geschäftsanschrift und des Unternehmensgegenstandes erfolgen ohne Gewähr.

Neueintragungen

28.04.2005

DebCon Debitorenmanagement und Consulting für Immobilienfinanzierer GmbH, Unna (Käthe-Kollwitz-Ring 40, 59423 Unna). Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 07.03.2005. Gegenstand: Erbringung von Dienstleistungen für Banken und Sparkassen, insbesondere in den Bereichen a) Abwicklung notleidender Immobilienfinanzierungen im Auftrage, b) Unterstützung der Banken und Sparkassen beim Aufbau geeigneter Strukturen zur Vermeidung der Bearbeitung oder zu eigenen optimierten Bearbeitung von Problemkrediten, c) Erstellung von Bewertungsgutachten für Immobilien, d) Ankauf und Verwertung von notleidenden Immobilienfinanzierungen im eigenen Namen. Stammkapital: 30.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Jeder Geschäftsführer vertritt einzeln. Geschäftsführer: Becker, Elmar, Ochtrup, *28.09.1968; Wienefoet, Guido, Dortmund, *03.05.1969. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Bundesanzeiger.

oder auch

Amtsgericht Hamm Aktenzeichen: HRB 5374 Bekannt gemacht am: 09.03.2009 12:00 Uhr

In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Löschungen

03.03.2009

DebCon Debitorenmanagement und Consulting für Immobilienfinanzierer GmbH, Unna, Steinstraße 4, 58452 Witten.Witten. Geschäftsanschrift: Steinstraße 4, 58452 Witten. Der Sitz ist nach Witten (jetzt AG Bochum, HRB 11990) verlegt.

2009 ist jedenfalls auch interessant.

Von Unna nach Witten und Bottrop vusw.

LG
Mistreated

Antworten