Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

Antworten
Nachricht
Autor
Justizia
Beiträge: 22
Registriert: Montag 10. August 2015, 00:27

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3741 Beitrag von Justizia » Dienstag 9. August 2022, 01:15

Ich habe Steffen beim Prozess in Berlin persönlich kennen gelernt. Am Anfang war er ja auf der Seite der Abgemahnten weil er selbst betroffen war. Das hat sich aber verändert. Ja ich arme Wurst bin jetzt 70 Jahre alt geworden. Und dich Schwachmaten werde ich mit Sicherheit überleben.

Justizia .:::;;

dozo70
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2016, 12:31

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3742 Beitrag von dozo70 » Dienstag 9. August 2022, 06:58

Don't feed the troll!

Two words - one finger!

Mistreated
Beiträge: 266
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3743 Beitrag von Mistreated » Donnerstag 11. August 2022, 22:34

Hallo Zusammen,

mal die Debcon genauer ansehen.

https://prnt.sc/FXHXYYTqU7ZU

Warum hat die denn in Witten etwas und dann in Bottrop? HRB 12601 ist ja Gelsenkirchen, aber Witten fällt nicht in deren Bezirk, oder? Dazu wäre Bochum wohl zuständig. Mahnverfahren dann in Hagen?

Chmiel, Wienefoet, Wagener, Wulf usw., das findet ihr doch da auch schon.

Das findet man doch in Bochum unter HRB 11990

https://prnt.sc/npFMBE9OagQV

Alles mal aktuell vom 11.08.2022

LG
Mistreated

Mistreated
Beiträge: 266
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3744 Beitrag von Mistreated » Freitag 12. August 2022, 22:21

Hallo Zusammen,

auch nicht uninteressant zu der Debcon.

https://bottrop.branchen-info.net/fp_4101143.php

Interessant das da immer noch eine Fax-Nr. aus Witten angegeben ist.

Die 0800er Nr. ist ja aus Bottrop, aber mit Angabe von Poststr. 6

Offiziell ist es doch die Raiffeisenstr. 23, in Bottrop aber auch die Rufnummer.

Wer ist sabrina.oer

AdresseDebcon - Debitorenmanagement und Consulting
Straße - Nr.Poststr. 6PLZ - Ort46236 BottropTelefon0800-100 39 39Fax02302-7071415E-MailSabrina.Oer@debcon.deWebwww.debcon.de

LG
Mistreated

Mistreated
Beiträge: 266
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3745 Beitrag von Mistreated » Dienstag 16. August 2022, 22:04

Hallo Zusammen,

hier noch mal so ein Auszug Nr. 1 zu der Debcon

https://prnt.sc/mQj4BH50Rvkv

und noch ein Auszug 2

https://prnt.sc/0u9VADhZu5kF

Das ist alles Witten.

Auf die Poststr. 6 in Bottrop hatte ich auch schon hingewiesen und die ganzen Telefonnummern und Fax-Nummern usw..

Warum ist denn der Becker aus Ochtrup gestrichen, aber alle anderen Beteiligten finde ich doch da?

LG
Mistreated

Mistreated
Beiträge: 266
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3746 Beitrag von Mistreated » Freitag 19. August 2022, 22:42

Hallo Zusammen,

hier noch einmal ein Link https://inkasso.org/unternehmen/guido-wienefoet

INKASSO.org
INKASSO
INKASSOUNTERNEHMEN
BESCHWERDE
INKASSO BEAUFTRAGEN
Guido Wienefoet
zuletzt aktualisiert: 25.05.2009 14:05
Aktenzeichen: 3712-8. 287

Registrierte Person: Herr Guido Wienefoet
Anschrift: Steinstraße 4, 58452 Witten, Tel.:02302/7071410

Registrierung als Inkassounternehmen im Rechtsdienstleistungsregister unter Aktenzeichen 3712-8. 287 beim Oberlandesgericht Hamm. Das registrierte und als Inkassounternehmen zugelassene Unternehmen Guido Wienefoet können Sie im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland als Inkasso beauftragen mit der Erbringung von Inkassoleistungen. Sollten Sie – als Schuldner oder Gläubiger – Grund zur Beschwerde über das Unternehmen Guido Wienefoet haben, nutzen Sie bitte unser Beschwerdeformular.

Es ist doch alles nur Verarsche!!!!!!!

Oder an was glaubt ihr noch zu der Stenstr. 4 in Witten und all die anderen Beiträge und Hinweise auf Anschriften, Telefonnummern, Handelsregistereinträge usw.

LG
Mistreated

PS:
Sind denn die ganzen Inkassounternehme auch im BDUI?

Mistreated
Beiträge: 266
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3747 Beitrag von Mistreated » Sonntag 21. August 2022, 00:12

Hallo Zusammen,

nur mal so ein Hinweis auf die Telefonnummer in Witten 02302 7071410.

Dann googelt doch mal welche Firmen ihr da alle findet und das mit Steinstr. 4 oder auch Annenstr. 83. Ich hatte dazu ja auch schon auf gewisse Nummern, oder Nebenbaustellen hingewiesen. Reden müsst ihr mit mir nicht, wenn ihr es nicht wollt. Mit Rücksicht auf das Forum und Steffens geniale Initiative hatte ich mich ja auch mehr zurückgezogen, als es dann für Steffen schwieriger wurde. Aber das Forum muss leben. Wozu wurde es denn sonst gegründet? Und der plötzliche Tod ist sehr tragisch. Aber wir müssen das jetzt für Steffens riesigen Einsatz einfach fortführen. Uwe Markowski findet man da z.B. auch. HRB 14096, Bochum mal so als Beispiel. Wie ist das denn z.B. hiermit? https://www.finanzberater.net/witten/cm ... mbh-aUMw9u

Man kann ja auch mal die Firmen z.B. hier nachlesen. https://www.firmenzentrale.de/handelsre ... -1027862p/

LG
Mistreated

Mistreated
Beiträge: 266
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3748 Beitrag von Mistreated » Dienstag 23. August 2022, 22:20

Hallo Zusammen,

warum ist denn eigentlich diese Seite noch on?
https://www.anwaltsverzeichnis.de/lawye ... E8650869FD

Ist ja eine sichere Seite, aber auch wieder Steinstr 4 und der Markowski.

oder ach mal hier http://versteigerungsanwaelte.de/impressum.html

LG
Mistreated

PS

Was steht da noch so auf der Seite?

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt und die Gestaltung dieser Internetseite ist die
BISCHOFF MARKOWSKI HOTZ PARTNERSCHAFT RECHTSANWÄLTE mbB (Sitz: Dresden, Amtsgericht Dresden, PR 228),
vertreten durch die Partner:


VOLKER BISCHOFF
Schandauer Straße 34
01309 Dresden
Fon: (03 51) 8 11 95 70
Fax: (03 51) 8 11 95 79

UWE MARKOWSKI
Annenstraße 83
58453 Witten
Fon: (0 23 02) 7 07 14 00
Fax: (0 23 02) 7 07 14 40

JÜRGEN HOTZ
Andreasstraße 37 b - c
99084 Erfurt
Fon: (03 61) 4 30 38 94 97
Fax: (03 61) 43 03 89 39



Die Berufsbezeichnung aller Berufsträger der BISCHOFF MARKOWSKI HOTZ PARTNERSCHAFT RECHTSANWÄLTE mbB lautet “Rechtsanwalt” und wurde in der Bundesrepublik Deutschland vergeben.

Rechtsanwalt Bischoff ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Sachsen, Glacisstraße 6, 01099 Dresden;
Rechtsanwalt Markowski ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Hamm, Ostenallee 18, 59063 Hamm;
Rechtsanwalt Hotz ist Mitglied der Rechtsanwaltkammer Thüringen, Bahnhofstraße 46, 99084 Erfurt.

Maßgeblich berufsrechtliche Regelungen sind die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), die Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA), die Fachanwaltsordnung (FAO), das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) sowie die Berufsregelungen der EU (CCBE). Diese Regelungen sind auf der Website der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) unter dem Link “Informationspflichten gemäß § 5 TMG” hinterlegt und kostenlos einsehbar. Online-Streitbeilegungsplattform und Verbraucherstreitbeilegung Pflichtinformation nach der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und Rats: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter https://www.ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. BISCHOFF MARKOWSKI HOTZ PARTNERSCHAFT RECHTSANWÄLTE mbB nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

DS5,7
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 21. Februar 2015, 10:45

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3749 Beitrag von DS5,7 » Donnerstag 1. September 2022, 15:29

Moin zusammen.

1.) Man munkelt, DEBCON würde Mahnbescheide durch die Republik schicken lassen! FAKT, keine Fake News!

2.) Misti: Du gehst mir echt auf den Geist

Mistreated
Beiträge: 266
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3750 Beitrag von Mistreated » Freitag 2. September 2022, 21:53

Hallo Zusammen,

haste die Telefonnummer noch immer nicht verstanden?

LG
Mistreated

Mistreated
Beiträge: 266
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3751 Beitrag von Mistreated » Freitag 2. September 2022, 22:33

Hallo Zusammen,

warum ist denn die Debcon einerseits so eingetragen

Die Gesellschafterversammlung vom 13.05.2014 hat die
Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 und mit ihr die
Sitzverlegung von Witten (bisher Amtsgericht Bochum HRB
11990) nach Bottrop beschlossen

War denn nicht in Gelsenkirchen eingetragen und die Zweigstelle in Witten? Also wäre das doch Bochum für Witten, aber für Bottrop eigentlich Gelsenkirchen?

Schaut euch noch einmal genauer an was dazu bei der Debcon steht und auch Handelsregister.

Nordrhein-Westfalen Amtsgericht Bochum HRB 11990 – DebCon Debitorenmanagement und Consulting GmbH


Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Kapital: 30.000,00 EUR
Eintragsdatum: 05.02.2009
(Beim Eintragungsdatum kann es zu systembedingten, fehlerhaften Angaben kommen!)
Löschdatum: 13.06.2014
Jahresabschluss offen gelegt zum: -
Anschrift (ohne Gewähr): DebCon Debitorenmanagement und Consulting GmbH
Steinstraße 4
58452 Witten

Es ist alles dubios, aber auch nicht immer.

LG
Mistreated

Mistreated
Beiträge: 266
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3752 Beitrag von Mistreated » Freitag 2. September 2022, 22:43

Warum wurde denn die Steinstr 4 in Witten gelöscht? Und achtet mal auf die Daten usw.??????????

Nordrhein-Westfalen Amtsgericht Hamm HRB 5374 – DebCon Debitorenmanagement und Consulting für Immobilienfinanzierer GmbH


Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Kapital: 30.000,00 EUR
Eintragsdatum: 28.04.2005
(Beim Eintragungsdatum kann es zu systembedingten, fehlerhaften Angaben kommen!)
Löschdatum: 03.03.2009
Jahresabschluss offen gelegt zum: -
Anschrift (ohne Gewähr): DebCon Debitorenmanagement und Consulting für Immobilienfinanzierer GmbH
Steinstraße 4
58452 Witten

LG
Mistreated

Mistreated
Beiträge: 266
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3753 Beitrag von Mistreated » Dienstag 6. September 2022, 21:20

Hallo Zusammen,

kann vielleicht mal jetzt jemand was dazu beitragen?

Creditreform Nr.: 4350124737

Die Markowski & Wienefoet GbR mit Sitz in Witten ist in der Firmendatenbank von Creditreform mit der Rechtsform Gesellschaft bürgerlichen Rechts eingetragen. Der aktuelle Status wird als aktiv aufgeführt. Der offizielle Firmenname lautet Guido Wienefoet und Uwe Markowski "Markowski & Wienefoet GbR". Derzeit leiten 2 Geschäftsführer das Unternehmen: 2 persönlich haftender Gesellschafter. Das Unternehmen hat einen Standort. Kontaktieren Sie das Unternehmen direkt telefonisch unter: +49 2302 7071410. Wenn Sie die Markowski & Wienefoet GbR schriftlich kontaktieren möchten, verwenden Sie die aktuelle Postadresse Annenstr.. Der Unternehmensbericht wurde zuletzt am 23. August 2022 aktualisiert.

Es sind doch alles dieselben Nummern, Anschriften und Beteiligten.

LG
Mistreated

PS: Meine Bemühungen gehen erst zu Ende, wenn es alles lückenlos aufgeklärt ist.

Thatcher
Beiträge: 108
Registriert: Donnerstag 25. August 2016, 22:52

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3754 Beitrag von Thatcher » Donnerstag 8. September 2022, 12:02

Bisher hab ich nix bekommen. Mal abwarten.

borsti007
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 12:41

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3755 Beitrag von borsti007 » Montag 12. September 2022, 14:12

Gucke hier alle paar Monate mal vorbei.

Nö, habe auch nix bekommen. Bei der Flut an Bettelbriefen hatte ich auch nur 1x widersprochen und nicht weiter reagiert. Wenn noch was kommen sollte, dann ist mir das ziemlich latte.

Und @Misty: Dein idiotisches Getue mit Adressen, Fax- und Rufnummern interessiert keine Sau. Nimm dir nen Anwalt und klag, wenn du meinst das tun zu müssen. Ist ganz einfach!

DS5,7
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 21. Februar 2015, 10:45

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3756 Beitrag von DS5,7 » Montag 12. September 2022, 22:59

@Borsti007:

Du solltest aber zumindest beim Erhalt eines Mahnbescheides Widerspruch gegen den Mahnbescheid einlegen, sonst hast Du schlechte Karten, meiner Meinung nach.

Mistreated
Beiträge: 266
Registriert: Montag 24. Juni 2019, 18:20

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3757 Beitrag von Mistreated » Mittwoch 21. September 2022, 21:38

Hallo Zusammen,

mal ein interessanter Hinweis aus diesem Urteil

https://blog.verbraucherdienst.com/urte ... bgewiesen/
Das Urteil ist aber noch nicht rechtskräftig

LG
Mistreated

abc123
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 24. Februar 2015, 11:30

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3758 Beitrag von abc123 » Samstag 24. September 2022, 12:11

Hallo,

heute kam mal wieder in einer Sache ein Schreiben. Aber ich bin der Meinung das es schon längst verjährt ist. Nach den Aktenzeichen geht es um eine Abmahnung, die ich im November 2010 erhalten habe. Der letzte Brief von Decon ist auch schon einige Jahre her. Und aus einer Forderung von etwas über 300 Euro sind plötzlich über 800 Euro geworden.

Ich war der Meinung, das die 3-Jahres-Frist sowie die 10 Jahre für den Lizenzschaden durch sind. Einen Mahnbescheid von Amtsgericht gab es auch nie. Oder habe ich da etwas verpasst?

abc123
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 24. Februar 2015, 11:30

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3759 Beitrag von abc123 » Samstag 24. September 2022, 12:35

Ich habe 2014 nochmal der Forderung schriftlich widersprochen. Hat das Auswirkungen? Die Frist bezieht sich doch nur auf den Zeitpunkt des Erhalts der Ursprungsabmahnung oder? Und hemmend ist doch nur der gerichtliche Mahnbescheid? Den gab es nie.

DS5,7
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 21. Februar 2015, 10:45

Re: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING

#3760 Beitrag von DS5,7 » Samstag 24. September 2022, 17:28

Moin ABC123,


das hier ist nur meine persönliche Meinung, keine Rechtsberatung:

1) Ein Widerspruch verlängert die Verjärungsfrist m.E.n. nicht.
2) Für die Verhärungsfrist ist der Erhalt der Abmahnung massgebend, sehe ich auch so. Die 10 Jaresfrist beginnt mi dem Anfang des nächsten Kallenderjahres an zu laufen. Bei Abmahnung aus 2010 also ab dem 1.1.2011 und dann 10 Jahre.
3) Die Sache mit der "Hemmung der Verjärung nach Erhalt eines Mahnbescheides" ist mir auch so bekannt, ich habe nur keine Ahnung (vergessen), wie lange so ein erhaltener Mahnbescheid die Frist verlängert. 6 Monate??

Antworten