Die Suche ergab 752 Treffer

von muensteraner
Samstag 4. Januar 2014, 16:07
Forum: Diskussion
Thema: Abmahnungen von Rasch Rechtsanwälte
Antworten: 1021
Zugriffe: 377485

Re: Abmahnungen von Rasch Rechtsanwälte

Hallo zusammen, Meine jetzige Freundin hat wohl Mitte 2010 eine Abmahnung wegen einem Album erhalten. Nun hat sie einen Mahnbescheid erhalten mit Datum vom 0x.01.14 Ist normal nicht die Verjährung am 31.12.13 eingetreten oder irre ich hier? Es heißt doch, wenn z.B. Mitte 2010 die angebliche Urheber...
von muensteraner
Samstag 4. Januar 2014, 00:17
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3507
Zugriffe: 1581250

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Nein, du hast nicht unabsichtlich ein Vergleichsangebot angenommen, wenn du auf irgendwelche Schreiben von Debcon nicht reagiert hats. Allerdings bist du eigentlich verpflichtet deine neue Adresse dem RI/Abmahner mitzuteilen. Sollten die einen MB beantragt haben, der nicht zustellbar war, kann das z...
von muensteraner
Donnerstag 2. Januar 2014, 22:11
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3507
Zugriffe: 1581250

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Dann haben die vielleicht den ersten MB zurückgezogen.
von muensteraner
Donnerstag 2. Januar 2014, 22:08
Forum: Diskussion
Thema: Deutschland - Allgemeiner Diskussions Thread
Antworten: 11430
Zugriffe: 3534434

Re: Deutschland - Allgemeiner Disskussions Thread

Wer einmal wegen einem Film oder einem Musikstück abgemahnt wurde, muß doch behämmert sein, sollte er genau die gleiche Datei nochmals in einer Tauschbörse zu verbreiten. Die Technik entwickelt sich weiter. Vielleicht ist ja auch in Zukunft streamen illegal :lo Und Bekloppte gibt es genug. Es gibt ...
von muensteraner
Donnerstag 2. Januar 2014, 21:59
Forum: Diskussion
Thema: Deutschland - Allgemeiner Diskussions Thread
Antworten: 11430
Zugriffe: 3534434

Re: Deutschland - Allgemeiner Disskussions Thread

Es ist aber ledier so. Ob das praktikabel ist, ist fraglich, da dem Abmahner für den Download eines 10 Jahre alten Film/CD vom Gericht kein Auskunftsersuchen mehr gestattet wird. Wohl mit ein Grund, dass nur neue Titel abgemahnt werden, Klassiker oder ältere CDs werden nie abgemahnt. Sonst wäre das ...
von muensteraner
Donnerstag 2. Januar 2014, 19:43
Forum: Diskussion
Thema: Abmahnungen von Urmann & Collegen Rechtsanwälte
Antworten: 1228
Zugriffe: 511442

Re: Abmahnungen von Urmann & Collegen Rechtsanwälte

Die Wahrscheinlichkeit ist wohl eher gering, außer dein Provider hebt seine Daten jahrelang auf. Denn wenn der Klarname z.B. in 2011 bekannt wurde dann ist 2016 sicherlich nicht mehr möglich die 3 Jahre einzuhalten, aber wie steffen schon sagt nur ein Anwalt kann das genau sagen. Prinzipiell würde ...
von muensteraner
Donnerstag 2. Januar 2014, 19:16
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3507
Zugriffe: 1581250

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

klar widersprechen. Die können so viele Mahnbescheide beantragen wie sie wollen.
von muensteraner
Donnerstag 2. Januar 2014, 17:03
Forum: Diskussion
Thema: Abmahnungen von Urmann & Collegen Rechtsanwälte
Antworten: 1228
Zugriffe: 511442

Re: Abmahnungen von Urmann & Collegen Rechtsanwälte

naja, wenn er alle Abmahnungen 2010 erhalten hat und keine MBs mehr erhält sind die Forderungen verjährt. Wann der Abmahner den Klarnamen erhalten hat, kann von Bedeutung sein, wenn sich der Vorfall um die Jahreswende zugetragen hat. Beispielsweise Ende November 2ßß9, Abmahnung im Januar 2010, da is...
von muensteraner
Donnerstag 2. Januar 2014, 15:51
Forum: Diskussion
Thema: Abmahnungen von Urmann & Collegen Rechtsanwälte
Antworten: 1228
Zugriffe: 511442

Re: Abmahnungen von Urmann & Collegen Rechtsanwälte

nein. Wenn man bei einem Reseller ist, kann es erheblich länger dauern
von muensteraner
Donnerstag 2. Januar 2014, 15:04
Forum: Diskussion
Thema: Deutschland - Allgemeiner Diskussions Thread
Antworten: 11430
Zugriffe: 3534434

Re: Deutschland - Allgemeiner Disskussions Thread

Auf jeden Fall MUSS man Vertragsänderungen mitteilen.
von muensteraner
Donnerstag 2. Januar 2014, 14:48
Forum: Diskussion
Thema: Deutschland - Allgemeiner Diskussions Thread
Antworten: 11430
Zugriffe: 3534434

Re: Deutschland - Allgemeiner Disskussions Thread

Ein Unterlassunsgerklärung ist ein Vertrag und jede Änderung des Vertragsverhältnisses muss dem Vertragspartner mitgeilt werden. Dazu muss das nicht explizit in der UE stehen!. Wenn ihr einen Umzug nicht meldet kann das unter Umständen sogar zur Hemmung der Verjährung führen. Ihr könnt es glauben od...
von muensteraner
Donnerstag 2. Januar 2014, 13:19
Forum: Diskussion
Thema: Deutschland - Allgemeiner Diskussions Thread
Antworten: 11430
Zugriffe: 3534434

Re: Deutschland - Allgemeiner Disskussions Thread

Die Unterlassungserklärung ist ein Vertrag mit LEBENSLANGER Gültigkeit. Man sollte schon wissen was man unterschreibt. Eine modUE ist nicht nur ein Zettel den man unterschreibt um dann Ruhe vor denen zu haben, sondern ein Vertrag.
von muensteraner
Donnerstag 2. Januar 2014, 12:34
Forum: Diskussion
Thema: Deutschland - Allgemeiner Diskussions Thread
Antworten: 11430
Zugriffe: 3534434

Re: Deutschland - Allgemeiner Disskussions Thread

bei N&L würde ich zustimmen, bei Debcon würde ich erst mal abwarten. Wenn du umziehst bist du verpflichtet den neuen Wohnsitz zu melden, wenn du das nicht tust, können die dich am Wickel kriegen wegen Vetragsbruchs. Aber das musst du wissen.
von muensteraner
Donnerstag 2. Januar 2014, 12:18
Forum: Diskussion
Thema: Forderungen von der Debcon GmbH / CHMIEL CONSULTING
Antworten: 3507
Zugriffe: 1581250

Re: Forderungen von der Debcon GmbH

Widersprechen musst du allen.
von muensteraner
Mittwoch 1. Januar 2014, 19:15
Forum: Diskussion
Thema: Deutschland - Allgemeiner Diskussions Thread
Antworten: 11430
Zugriffe: 3534434

Re: Deutschland - Allgemeiner Disskussions Thread

nie

brd, wenn du nicht erscheinst halt in Abwesenheit von dir. Wenn du auf die Klage nicht reagierst gibts eben ein Säumnisurteil

ich frage mich was der Quatsch soll ? Übrigens kann in der EU jederzeit vollsreckt werden. So manche halten sich wohl für besonders schlau.
von muensteraner
Mittwoch 1. Januar 2014, 17:29
Forum: Diskussion
Thema: Deutschland - Allgemeiner Diskussions Thread
Antworten: 11430
Zugriffe: 3534434

Re: Deutschland - Allgemeiner Disskussions Thread

Auch wenn es unwahrscheinlich ist, kann immer noch ein MB oder Klage kommen. Also freiern und freuen sollte man sich erst Mitte/Ende Februar. Der MB/Klage muss nur bis zum 31.12.2014 beantragt(eingereicht sein. Die Zustellugen kann sich dann bis in den Februar verzögern. Der MB/Klage muss nur bis z...
von muensteraner
Mittwoch 1. Januar 2014, 17:16
Forum: Diskussion
Thema: Deutschland - Allgemeiner Diskussions Thread
Antworten: 11430
Zugriffe: 3534434

Re: Deutschland - Allgemeiner Disskussions Thread

Auch wenn es unwahrscheinlich ist, kann immer noch ein MB oder Klage kommen. Also freiern und freuen sollte man sich erst Mitte/Ende Februar. Der MB/Klage muss nur bis zum 31.12.2013 beantragt(eingereicht sein. Die Zustellugen kann sich dann bis in den Februar verzögern.
von muensteraner
Dienstag 31. Dezember 2013, 13:12
Forum: Diskussion
Thema: Condor Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH
Antworten: 883
Zugriffe: 300884

Re: Condor Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH

Die haben wohl vor dem 1.7.2013 den Gerichtskostenvorschuss bezahlt. Damit hemmt sich die Verjährung weiter.
von muensteraner
Montag 30. Dezember 2013, 22:10
Forum: Diskussion
Thema: Abmahnungen von Rasch Rechtsanwälte
Antworten: 1021
Zugriffe: 377485

Re: Abmahnungen von Rasch Rechtsanwälte

Denke da kommt nichts mehr. Die haben genug lukrativere Fälle bei denen die klagen können. Und wenn die sich die Option noch offenhalten wollten, hättest du einen Mahnbescheid erhalten. Für eine Datei können die höchstens 200-300 Euro einklagen. Dat lohnt sich nicht.