empfohlene Anwälte

Liste empfohlene Anwälte

Die Initiative AW3P veröffentlicht seit dem Jahr 2007 diese Empfehlungsliste, die von vielen Betroffenen und Engagierten konträr diskutiert wird. Diese Empfehlungsliste ist für alle kostenlos und kostenfrei sowie vordergründig dem Abgemahnten oder Beklagten eine schnelle Hilfe bei der Suche nach einen geeigneten Anwalt, um nicht vom Regen in die Traufe zu gelangen.

Beachte: Erst Fragen und Klären, dann Beauftragen!

Vor einer Beauftragung eines Rechtsanwaltes muss feststehen:
1. die Höhe des anwaltlichen Honorars (Pauschalhonorar, Auslagenpauschale und Mehrwertsteuer)
2. die genauen anwaltlichen Tätigkeiten (mod. UE, allg. Schriftverkehr usw.)

Von einer Beauftragung des Rechtsanwaltes ist abzuraten,
1. keine konkrete Höhe des anwaltlichen Honorars benannt wird und
2. die Höhe des anwaltlichen Honorars größer ist, als die Forderungen der Abmahnung

Da nach den uns vorliegenden Informationen nicht einmal die zuerst vorgenannten Voraussetzungen von der Münchner Kanzlei SCHEFFLER RA® Rechtsanwaltsgesellschaft mbH erfüllt werden, listen wir diese auch nicht auf.

Bitte hierzu lesen:
Blog Initiative AW3P

 


Rechtlicher Hinweis:
Diese Empfehlungsliste ist freibleibend bzw. unverbindlich. Eine Einschreibung oder Löschung erfolgt -ohne Angaben- von Gründen durch den Betreiber der Webseite: Herrn Steffen Heintsch.

Bewerbungen, Vorschläge, Kritiken bzw. Hinweise:

  • Telefon: +49 (0)36652 359741 (Festnetz)
  • Fax: +49 (0)36652 359742 (Telefax)
  • E-Mail: info@abmahnwahn-dreipage.de
Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

AG Köln, Urteil vom 13.07.2017, Az. 148 C 130/17

27. Juli 201727. Juli 2017

27.07.2017

Wilde, Beuger, Solmecke Rechtsanwälte (Köln): Anschluss zweimal ermittelt - Das Amtsgericht Köln weist RKA Klage trotzdem ab (keine "echte" Mehrfachermittlung)

Rechtsanwalt Christian Solmecke:
AG Köln, Urteil vom 13.07.2017, Az. 148 C 130/17




... weiterlesen





AG Leipzig, Urteil vom 23.06.2017, Az. 118 C 1559/17

26. Juli 201726. Juli 2017

26.07.2017

Amtsgericht Leipzig verurteilt Anschlussinhaberin aufgrund widersprüchlichen Vortrags und fehlenden Nachforschungen zur Zahlung eines Lizenzschadensersatzes

Rechtsanwältin Franziska Hörl:

AG Leipzig, Urteil vom 23.06.2017, Az. 118 C 1559/17


... weiterlesen

LG Flensburg, Urteil vom 02.06.2017, Az. 8 S 14/16

25. Juli 201725. Juli 2017

25.07.2017

.rka Rechtsanwälte Reichelt Klute GbR (Hamburg): Das Landgericht Flensburg zur Aktivlegitimation in Filesharing Verfahren - Die Vorlage vollständiger Verträge ist nicht erforderlich - Revision wurde nicht zugelassen

Rechtsanwalt Nikolai Klute:
LG Flensburg, Urteil vom 02.06.2017, Az. 8 S 14/16



... weiterlesen

OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 22.06.2017, Az. 6 W 49/17

25. Juli 2017

25.07.2017

Kanzlei Dr. Bahr (Hamburg): Oberlandesgericht Frankfurt: Ordnungsgeld i.H.v. 5.000,00 EUR wegen Nicht-Löschung verbotener Aussagen von Webseite

Rechtsanwalt Dr. Bahr:
OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 22.06.2017, Az. 6 W 49/17




... weiterlesen


Abmahnungen von Rechtsanwalt Lutz Schroeder (Deutschland) im Auftrag von Dennis Skley für Creative Commons-Bilder erreichen auch die Schweiz

24. Juli 201724. Juli 2017

24.07.2017

Rechtsanwalt Martin Steiger (Schweiz): Abmahnungen von Rechtsanwalt Lutz Schroeder (Deutschland) im Auftrag von Dennis Skley für Creative Commons-Bilder erreichen auch die Schweiz

"Schroeder verschickt Abmahnungen inzwischen auch in die Schweiz. In seinen Abmahnungen an schweizerische Empfängerinnen und Empfänger droht Schroeder damit, in Deutschland zu klagen und entsprechende Urteile in der Schweiz vollstrecken zu lassen."

... weiterlesen

Wochenrückblick für Filesharing Fälle

22. Juli 201722. Juli 2017

22.07.2017




Initiative AW3P:
Der Wochenrückblick
für Filesharing Fälle


Kalenderwoche 29
(17.07. - 23.07.2017)

... weiterlesen